Heiko Link Podcast

Heiko Link – Podcaster, Karriereberater und Humorvoller Berater

Ich prangere ja immer an, dass das mit der persönlichen Weiterentwicklung auf dem klassischen Bewerbungsweg, eine sehr schwierige Sache ist. Da willst Du was Neues machen, gehörst zu den Glücklichen, die sogar eine Idee haben, was das sein könnte und Dein Gegenüber guckt in Deinen Lebenslauf und denkt: “Davon steht hier nichts. Das kann er also nicht. Den sortiere ich aus.” Gesucht wird jemand, der jahrelang etwas bei einem anderen Unternehmen gemacht hat, was er dann im nächsten jahrelang weitermachen darf. Wie langweilig ist das denn?!? Mir ist dieser Aspekt bei der Jobsuche so wichtig, weil ich selbst jemand bin, der sich weiterentwickeln und Neues ausprobieren will. Den Jobsucher-Podcast gibt es heute auf den Tag genau seit vier Jahren. Deswegen erscheint diese Episode, in der ich Dir verkünde, dass es die letzte ist, an einem Donnerstag. Ich finde: Wenn es am schönsten ist, dann soll man aufhören. Das war die schlechte Nachricht. Gute Nachrichten habe ich gleich zwei für Dich: 1. Meine Karriereberatung wird es auch ohne den Jobsucher-Podcast weiterhin geben. Melde Dich nach wie vor gerne, wenn Du Interesse an der Beratung hast. 2. Ich starte in Kürze einen neuen Podcast. Alle Infos dazu findest Du auf www.Business-Lemonade.com. So viel vorab: Es ist ein Podcast, in dem es um das Thema Humor und den professionellen Einsatz von Humor im Business geht. Du siehst schon: Es geht wie immer heiter weiter! 🙂

Du findest mich im verdeckten Arbeitsmarkt

Mit dem Jobsucher-Podcast läuft es gerade recht gut. Und mir ist auch noch nicht langweilig. Ich merke aber, dass 100 Interviews genug sind. Der offene Arbeitsmarkt hat seine Berechtigung und es war spannend, in Personalabteilungen und klassische Auswahlprozesse so ausführlich reinzuschauen. Trotzdem ist glaube ich klar geworden, dass fast niemand glücklich mit dem klassischen Bewerbungssystem ist. Auch viele Personaler nicht. Da muss ich jetzt nicht noch 100 mal drüber sprechen. Wenn Du mich suchst, dann findest Du mich  – wie immer – im verdeckten Arbeitsmarkt. 😉

Spotify

Ich will Ganzkörper-Gänsehaut bei der Arbeit

Wie schon gesagt, macht mir der Jobsucher-Podcast noch Spaß. Ich glaube aber nicht mehr, dass er noch das Potential hat, bei mir für Ganzkörper-Gänsehaut zu sorgen. Es ist noch gar nicht lange her, dass ich eine sehr intensive Diskussion über Spaß bei der Arbeit hatte. Und ich glaube, dass viele sich das gar nicht vorstellen können, dass Arbeit so viel Spaß macht, dass man dabei einen Gänsehaut-Schub nach dem nächsten bekommt.

Dafür brauche ich nicht zwingend die “große Bühne”. Also vielleicht ein Seminar mit 50 oder mehr total begeisterten Teilnehmern. Ich hatte das neulich in einem VHS-Seminar, zu dem sich magere vier Personen angemeldet hatten. Wir wollten das eigentlich absagen. Weil das mit der Provokativen Beratung bei der VHS aber was neues war, haben wir es doch gemacht. Und es hat sich gelohnt! Die Diskussion in der fast schon intimen, kleinen Runde, hat mir (und ganz sicher auch den Teilnehmern) so viel Spaß gemacht, dass ich vor Freude ständig Gänsehaut bekam. Wenn Du sowas einmal erlebt hast, dann willst Du das immer wieder haben. Dann ist das die Kompassnadel, der Du in Deinem Berufsleben folgst.

Und ich bin damit nicht alleine. Ehrlich gesagt bin ich stolz wie Bolle, dass meine ehemalige Klientin Bella, dieses Gefühl auch kennt. Wenn Du sie gerne kennenlernen möchtest, dann kannst Du Dir die im Oktober 2016 veröffentlichten Podcastepisoden mit ihr anhören. Hier geht es zu Teil 1 und hier zu Teil 2.

iTunes Logo

Coming soon: Humor-Podcast von Business Lemonade

Bei dem Seminar mit Gänsehaut ging es um die Provokative Beratung. Und genau darauf möchte ich mich mit Business Lemonade jetzt konzentrieren. Ich nenne es “Humorvolle Beratung”, weil ich das Gefühl habe, dass das Wort “Provokativ” mitunter abschreckend wirkt. Was überhaupt nicht sein muss. Es geht darum, Hürden mit Humor zu nehmen und das tut nicht weh, sondern gut!

Im dazugehörigen “Humor Podcast” möchte ich Menschen interviewen, die humorvoll durchs Leben gehen. Die es schaffen, zu Lachen, wenn ihnen eigentlich nach Weinen zumute ist. Die Humor als professionelles Werkzeug nutzen, um Menschen damit zu helfen. So wie ich meine humorvolle Beratung einsetze, nur dann vielleicht als Klinikclown. Oder Menschen, die Humor an Stellen einsetzen, wo man ihn gar nicht vermuten würde. Vielleicht in einer Palliativstation oder bei einer Trauerrede.

TuneIn

Ich hoffe, dass ich auch für den neuen Podcast viele spannende Interviewpartner bekomme, dass wir viel zu Lachen haben und vor allen Dingen, dass Du als Hörer wieder dabei bist. Das würde mich freuen! 🙂 Ich werde den neuen Podcast überall da anmelden, wo auch der Jobsucher-Podcast zu finden ist. Mit der ersten Episode kannst Du im Frühjahr rechnen.

Meine Kompassnadel habe ich damit ganz klar auf Kurs in Richtung Spaß und Ganzkörper-Gänsehaut gesetzt. Ich wäre ein schlechter “Endlich Montag Karriereberater”, wenn ich in dem Punkt nicht mit gutem Beispiel voran ginge.

Deswegen danke ich an dieser Stelle meinen fast 100 Interviewpartner im Jobsucher-Podcast für spannende Einblicke und tolle Gespräche! Und vor allen Dingen danke ich Dir, fürs Zuhören!

An dieser Stelle geht es jetzt für Dich und mich wie immer: Heiter weiter! 🙂

Stitcherpodcast.delogo-300x135