Laurant Gauthier_square

Laurent Gauthier – Inhaber und Geschäftsführer der Flugzeugwerft Porta Air Service.

Über 500 Mitarbeiter hat Laurent Gauthier im Laufe seines Berufslebens entweder selbst eingestellt oder er war an deren Einstellung beteiligt. Meistens waren es Fach- und Führungkräfte, die der 39-jährige, gebürtige Belgier in verschiedene Unternehmen holte. Im Podcast-Interview mit “Endlich Montag!” berichtet er vom Bewerbungsprozess aus Sicht des Unternehmens. Er erzählt, wie er bei der Mitarbeitersuche vorgeht, welche Vorbereitung er von Bewerbern erwartet, was jemand tun kann, der nicht alle Anforderungen der Stellenanzeige erfüllt, auf welche Fragen man im Vorstellungsgespräch auf jeden Fall gute Antworten parat haben sollte und gibt weitere gute Tipps für die Jobsuche.

Wo will ich in 15 Jahren sein? Das ist für Laurent Gauthier die allerwichtigste Frage, die sich ein Jobucher stellen sollte: “Wenn du nicht weißt, auf welche Insel du willst, dann brauchst du das Ruder gar nicht erst anzufassen. Nur wenn du dein Ziel kennst, kannst du bei Seitenwind gegensteuern.” (Über die wichtigste Frage spricht er im Audio-Interview.) Der Mann, der den Bewerbungsprozess auf der Unternehmensseite aus dem Effeff kennt, war selbst nur zwei Mal in der Rolle des Bewerbers: “Danach wurde ich immer von Headhuntern angesprochen.”

 iTunes Logo

Am Beginn seines Berufslebens arbeitete Gauthier sieben Jahre bei der Continental AG, wo er seine Ausbildung machte, sein Maschinenbaustudium mit dem Diplom Ingenieur abschloss und das Führungsnachwuchsprogramm absolvierte. Danach ging er für vier Jahre in die Unternehmensberatung zu Porsche Consulting. Es folgten noch mal sieben Jahre als Vice President und Vorstand bei dem Armaturenhersteller Grohe. Dann übernahm er 2013 die Flugzeugwerft Porta Air Service, mit Standorten am Verkehrslandeplatz Porta Westfalica, am Airport Hamburg und am Airport Larnaka auf Zypern.

Das er von den ganz Großen zu der im direkten Vergleich doch eher kleinen Flugzeugwerft wechselte, war für viele eine Überraschung. In der Luftfahrtbranche hat sein Unternehmen einen hohen Bekanntheitsgrad und steht für vollen Service mit höchsten Qualitätsansprüchen.

Heute landet ungefähr alle drei Tage eine Bewerbung auf dem Tisch von Laurent Gauthier. Zum Durchgucken hat er fünf Minuten Zeit. Mit dem Anschreiben fängt er an.

Zur Erweiterung seines Teams sucht er aktuell noch Avioniker.

Ich freue mich wirklich sehr, dass gerade Laurent der Erste war, den ich für meine neue Endlich Montag! Podcast-Serie interviewen durfte. Dafür herzlichen Dank! In meiner neuen Podcast-Serie interviewe ich Menschen, die Mitarbeiter einstellen und stelle dabei Fragen, die man als Bewerber normalerweise nicht stellen kann. Die Dauer ist dabei auf maximal 13 Minuten begrenzt. Das Interview mit Laurent war ein wirklich sehr schöner Einstieg. Am besten hören Sie selbst.

Falls Sie auf der Suche nach einem neuen Job sind (oder mal waren) und Fragen haben, die Sie gerne einem Personalchef oder Geschäftsführer stellen möchten, dann schreiben Sie sie einfach in das Kommentarfeld unter diesem Artikel. Ich nehme die Frage/n dann zum nächsten Interviewpartner mit.