Thomas Kilian

Thomas Kilian – Agenturleiter von Thoxan, der Agentur für neue Medien

Auf das Interview mit Thomas Kilian, dem Agenturleiter von Thoxan, war ich wirklich gespannt. Der 37-jährige Unternehmer, der sich gleich nach dem Germanistik-Studium selbständig machte, beschäftigt sich seit vielen Jahren mit dem Thema Neukundengewinnung im Internet. Ich wollte wissen: Wie wirkt sich das auf die Suche nach Mitarbeitern aus? Mein persönliches Fazit: Kleine Unternehmen in der Provinz können verglichen mit den ganz großen, ganz schön fortschrittlich sein. Nicht nur bei der Mitarbeitergewinnung.

 

Active Sourcing war ein Stichwort, über das ich mit Henrik Zaborowski im Podcast gesprochen habe. Also: Das Unternehmen wartet nicht passiv auf eingehende Bewerbungen, sondern spricht aktiv Menschen an. Zum Beispiel im Internet. Als Reaktion auf den Fachkräftemangel, wollen große Firmen Active Sourcing einführen. Und nach dem was ich so mitbekomme, tun sie sich schwer damit. Thomas nennt das, was er da macht, glaube ich nicht Active Sourcing. Trotzdem setzt er es für mein Empfinden um. Und es funktioniert. Eine kleine aber feine Agentur für neue Medien auf dem platten Land zu betreiben (und nicht etwa in einer Medienhochburg wie Köln), scheint einen schneller fortschrittlich handeln zu lassen als die Anweisung vom Vorstand: “Wir stellen unser Personalbeschaffungskonzept jetzt um.” 😉

iTunes LogoAbsage als Chance

Thomas KilianNachfragen und Nachfassen nach Absagen, ist ein Punkt, den ich auf Wunsch eines Hörers immer mal wieder angesprochen habe. Leider waren die Antworten nie besonders ergiebig. Einmal bekam ich vor dem Einschalten des Mikros gesagt, dass Personalentscheider den wahren Grund lieber nicht nennen, weil Sie Angst haben, dass sich der Bewerber anschließend einklagt. Deswegen habe ich bei dieser Frage in letzter Zeit etwas locker gelassen. Mit Thomas kam ich zufällig darauf und ich muss sagen, das hat sich richtig gelohnt. Hör Dir an, warum eine Absage mitnichten das Ende der Geschichte ist, sondern sogar eine Chance sein kann, wenn der Personalentscheider sie gut formuliert. Mich interessiert, wie oft das gemacht wird. Wenn Du, lieber Hörer / Leser, schon mal eine gut formulierte Absage bekommen hast, dann nimm doch bitte Kontakt zu mir auf. Ich würde mich freuen.

Die Absagekultur bei Thoxan empfinde ich als den Jobsucher unterstützend. In einem Beispiel sogar ganz extrem. Hör mal rein. 😉 Unterstützen ist für mich ein Bestandteil von gutem Netzwerken. Sei es nun online oder in der echten Welt. Wir reden also über Netzwerken bei der Absage. Das ist schon ziemlich cool, oder?

Merkt Ihr’s auch schon?!?

Ein heiß diskutiertes Thema ist in der Szene im Moment das Anschreiben zur Bewerbung. Einige Firmen preschen damit vor, es abzuschaffen. Was mir, als Spezialist für den verdeckten Arbeitsmarkt dazu einfällt, ist: “*GÄÄÄÄHHHHNNNN* Merkt Ihr’s auch schon?!?” 😉 Thomas meint, dass das Anschreiben überflüssig ist. Für ihn ist das keine große Sache über die er lange diskutiert.

Ich finde das echt witzig, weil Thomas auf meine Podcast-Anfrage nicht sofort zugesagt hat. Ich glaube da stand die Frage im Raum, was er als Leiter einer Agentur mit zehn Mitarbeitern zum Thema Personalgewinnung sagen kann. Eine Menge, oder? Und natürlich wollte er erstmal hören, was ich in den bisherigen Episoden so verzapft habe. 😉

Klasse fand ich, dass Thomas Kilian extra Zeit im Gepäck hatte und wir zusätzlich zum Vorgespräch noch eine halbe Stunde aufgenommen haben. Meiner Meinung nach kannst Du aus dieser Episode eine Menge mitnehmen. Als Jobsucher, aber auch als Personalentscheider. Bitte schreib mir als Mail, Kommentar und / oder Bewertung bei iTunes, ob Du das auch so siehst.

Inhaltsübersicht:

  • Wie sucht eine Agentur für neue Medien Mitarbeiter?
  • Nimmst Du nur die Besten? Welche Rolle spielen Schul- und Arbeitszeugnisse?
  • Persönlichkeit entscheidet: Keine Einstellung ohne das Team.
  • Nur Leute einstellen, die denken wie der Chef?
  • Lust auf Arbeit?
    Von einer unbeschwerten und beeindruckenden 15-jährigen, ohne nachweisliche Fähigkeiten für diesen Job.
  • Chef-Tausch mit einer Kölner Agentur: Unterschiede in der Personalgewinnung.
  • Nachfragen beim alten Arbeitgeber? Ja klar.
  • Win-Win bei der Absage.
  • Tipps für Jobsucher.
  • Vitamin B: Bezug über einen gemeinsamen Kontakt hilft immer.

Stitcherpodcast.delogo-300x135

_________________________________________________

Wenn Du Fragen an mich oder meine Interviewpartner hast, dann schick mir gerne eine Mail. Auch Themenvorschläge sind jederzeit willkommen.