Das war mal ein richtig volles Haus bei meinem Seminar “Gesundheitsrisiko Bewerbung” in der VHS Bad Salzuflen gestern Abend. Zwei der 24 Teilnehmer waren sogar extra aus Hannover angereist. Zu Beginn habe ich in die große Runde gefragt, wer nicht glaubt, dass das geht, was in der Seminarankündigung steht: Eine feste Arbeitsstelle finden ohne Bewerbungen zu schreiben. (Und natürlich auch ganz ohne Jobbörse und ohne sich aus den Stellenanzeigen die “passenden” Stellenangebote herauszusuchen.) Es gingen fast alle Hände nach oben. Super! Damit war klar, dass ich mich auf angeregte Diskussionen freuen konnte. Und so kam es auch. 🙂

VHS-Gebaeude-Woehler-2011

Lieblings Seminarort: Die Volkshochschule Bad Salzuflen. Foto: Werner Wöhler, Bad Salzuflen

Seit ich das Podcasting für mich entdeckt habe, habe ich mein Mikro eigentlich fast immer dabei. Eine Teilnehmerin sprach gestern für die Leser meines Blogs mal ganz todesmutig rein. Hören Sie selbst, wie sie den Abend fand und was jeder Mensch einmal im Leben gemacht haben sollte. Ich fand diese Rückmeldung total klasse. Jetzt frage ich mich: Sollte ich bei der WDR-Fernsehsendung “Zimmer frei” mal ein bisschen abkupfern und die Lobhudelei als festen Seminarbestandteil einführen? Das hat ja doch was für sich … 😉

Noch mal herzlichen Dank, für die tolle Rückmeldung an diese Teilnehmerin! Danke auch an alle anderen, die dabei waren für den tollen Abend in der VHS Bad Salzuflen. So macht mir die Arbeit richtig Spaß!